Familienrecht

Das Familiengesetzbuch der Russischen Föderation lässt die Anwendung des ausländischen Rechts zu Familienrechtsverhältnissen ausländischer Bürger zu. In diesem Normativakt ist ein spezielles Kapitel enthalten: «Die Anwendung der Familiengesetzgebung ist in Bezug auf die Familienrechtsverhältnisse ausländischer Bürger und Staatenloser» vorgesehen. Dieses Gesetz klärt Fragen zur Eheschließung und Ehescheidung und deren Anerkennung in Russland. Außerdem werden durch das Gesetz Fragen zur Adoption und zum Rechtsschutz für Ehegatten, Kinder und Eltern beantwortet.

Familienbeziehungen werden auch durch einen zweiseitigen Vertrag über die rechtliche Hilfe geregelt. Der Vertrag entspricht internationalen Konventionen, denen auch Russland (bzw. die UDSSR) zugestimmt hat, und wird sowohl durch internationale Verträge als auch durch die Verordnungen des Plenums des Obersten Gerichtshofs der Russischen Föderation geregelt.

Die wichtigsten Fragen des Familienrecht in Russland, z.B. die der Eheschließung, Ehescheidung und Adoption, werden gemäß den Normen der russischen Gesetzgebung entschieden.

In anderen Fällen – etwa bei Abschluss eines Ehevertrags oder bei Unterhaltszahlungen– können die Ehegatten die anzuwendende Gesetzgebung wählen: entweder die Gesetzgebung ihres Heimatlandes oder die Gesetzgebung der Russischen Föderation.

Das russische Gericht verhandelt Familienstreitigkeiten ausländischer Bürger nach denselben Regeln wie die russischer Bürger. Normalerweise ist bei der Verhandlung die Anwesenheit beider Ehegatten oder ihrer Vertreter erforderlich. In Ausnahmefällen ist es gestattet, dass nur ein Ehegatte anwesend ist.
Das Gericht kann, beispielsweise bei der Klage einer Bürgerin der Russischen Föderation, die Ehescheidung mit dem im Ausland wohnhaften Ehegatten verhandeln. Bedingung ist in so einem Fall die ordnungsgemäße Sicherung seiner prozessualen Rechte. Diese Herangehensweise garantiert jedem Ausländer das Recht auf Gerichtsschutz.

Rechtsanwalt MMag. Ratner und sein Team bieten Ihnen kompetente Rechtshilfe in allen Fragen des Familienrecht in Russland:

-Beratungen in Fragen der Eheschließung und Ehescheidung

-wir entwerfen Eheverträge, Verträge zum Ehegattenunterhalt, Kindesunterhalt und Verträge, die die Aufteilung des gemeinsam erworbenen Vermögens regeln

-mündliche und schriftliche Beratung zu Fragen der Aufteilung des Vermögens

-Suche nach dem der Aufteilung unterstehenden Vermögen

-Ergreifen rechtlicher Maßnahmen, die die Verheimlichung des Vermögens durch den ehemaligen Ehegatten verhindern

-Vertretung Ihrer Interessen bei Gericht im Falle von Familienstreitigkeiten. Zusammenstellung und Einreichung der prozessualen Unterlagen (Erklärungen, Anträge, Beschwerden, Urteile), Teilnahme an den Gerichtssitzungen

-Führung der Verhandlungen in Ihrem Namen und Auftrag in allen Fragen, die mit den Familienrechtsverhältnissen zusammenhängen

-Zusammenarbeit mit den Gerichtsdienern in allen Fragen, die die Gerichtsakten betreffen.

Gerne stehen wir Ihnen für detaillierte Fragen telefonisch zur Verfügung.

Die Telefonnummer finden Sie im Abschnitt Kontaktinfo.